Gedicht zu Weihnachten 2023

Weihnachten

 

Zeit der besonderen Schmerzen,

der stechenden Einsamkeit für viele,

Zeit, in der die eigene Leere auftaucht

wie ein Gespenst

und Kerzen und Atmosphäre

sie nicht zudecken können.

Gesucht sind da Menschen,

wie du und ich,

die Hoffnung haben,

die Wärme verbreiten können,

die echtes Interesse am andern haben

und glauben,

dass Gott sich dem Menschen zuwendet

in Liebe,

schon immer

und gerade jetzt.

 

(Ulrich Schaffer)

____________________________

Foto: Pixabay

 

Happy 55th Birthday!

Wie du dich selbst erlebst

 

In deiner Brust wohnen zwei Seelen.

Bei dir kommt selten ein Gefühl

ohne sein Gegenteil einher.

Du bist wie zwei Fische:

Der eine schwimmt gegen den Strom –

kämpft, arbeitet und behauptet sich.

Der andere lässt sich treiben,

schwimmt mit dem Strom,

erkämpft sich nichts und fällt nicht auf.

Ein stiller Ringkampf findet in dir statt:

Mal siehst du die Welt auf die eine,

mal auf die andere Weise.

Du erlebst dich selbst – die Stärke deines Ich –

wie etwas, das dich von anderen trennt.

Darum gehst du deinem Ich nicht nach:

Je mehr du es findest, desto stärker

stehst du selbst der Verschmelzung mit anderen im Weg.

Du glaubst: Nur wenn du dich selbst aufgibst,

kannst du alle Trennungen überwinden.

Aber wer ist es dann,

der mit dem anderen verschmilzt?

Darin liegt dein Leid.

___________________________________________________________________________________________________________________

Ulrich Schaffer mit Waltraud Schafer: Im Zeichen Fische. Der Weg des Mitgefühls. Freiburg im Breisgau 2004

Foto: Pixabay

Gedicht zum Jahreswechsel 2022

Wir haben nur diesen Moment

 

Komm,

wir wollen die Zeit anhalten,

hier und jetzt sein.

Von Moment zu Moment

die Dichte des Lebens spüren,

Vergangenheit und Zukunft

wie Ballast abstoßen

und die Gegenwart packen

wie einen auf die Erde gefallenen Himmel.

Wir haben nichts als diesen Moment.

Alles Leben und Lieben

muss jetzt geschehen.

 

(Ulrich Schaffer)

 

____________________________

Foto: Pixabay

 

Gedicht zu Weihnachten 2022

In das Dunkel hinein

 

Weihnachten

ist eine Zeit der Schöpfung.

Ob in Bethlehem oder hier,

ob äußerlich oder innerlich,

ob in mir oder in dir,

wichtig ist,

dass Leben,

göttliches und menschliches Leben,

lebenswertes Leben

möglich wird

in dem Dunkel

und Chaos

der Welt.

 

(Ulrich Schaffer)

 

____________________________

Foto: Pixabay

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen