Aromatherapie – Der Geist in der Flasche

oder: Was sind ätherische Öle?

Den unsichtbaren und vergänglichen Duft der Pflanzen einzufangen und ihn, wann immer man will, einzuatmen, ist ein Wunsch seit Menschengedenken. Wie viele schöne Erinnerungen und Stimmungen sind mit Düften verbunden! Wie oft wünschte man sie einzufangen und sie dann irgendwann einmal wie einen Geist aus der Flasche zu befreien. Das riecht nach Magie. Doch es ist gelungen.

Weiterlesen …Aromatherapie – Der Geist in der Flasche

Aromatherapie – Behandeln mit Ätherischen Ölen

Die Zeit war noch nicht reif dafür“, antwortete mir vor kurzem ein Aromatherapeut auf meine Frage, warum hierzulande die Aromatherapie vor einigen Jahren noch unbekannt war. Und das, obwohl sie auf eine etwa 5000 Jahre alte Geschichte zurückblicken kann. Doch jetzt, glaube ich, ist es soweit. Das wachsende Interesse bestätigt dies.

Weiterlesen …Aromatherapie – Behandeln mit Ätherischen Ölen

Blitzschnell entspannt mit Aromatherapie

Die heutige Buchvorstellung ist a bisserl anders als sonst. Nach einer kurzen Vorstellung des Buches konzentriere ich mich ganz auf das Kapitel zur Aromatherapie, weil der Autor diese Therapieform so gut auf den Punkt bringt, dass ich ihn einfach zitiere – statt die Welt neu zu erfinden. 😉

 

Paul Wilson:

Ruhe. Blitzschnell entspannt. 100 Tricks und Techniken.

Reinbek bei Hamburg Neuausgabe Juli 2010

Weiterlesen …Blitzschnell entspannt mit Aromatherapie

Sandelholzöl – Orientalisch und erotisch…

 

Das Sandelholz ist eines „der schönsten Geschenke des Morgenlandes an das Abendland“. Sein erdender, holziger, erotischer und warmer Duft weckt Sehnsüchte und sinnliche Gedanken an den Orient. Er löst Nervosität und Stress „und hebt einen wie auf Flügeln in einen Zustand der Ruhe und Weite. Man entdeckt dabei die schönsten orientalischen Ruheplätze in sich selbst“, schreibt Susanne Fischer-Rizzi wunderbar blumig.

Weiterlesen …Sandelholzöl – Orientalisch und erotisch…

Weihrauch – Auch jenseits von Santiago!

 

Bei Weihrauch kommt mir sofort Santiago in den Sinn.

Im Jahr 2005 bin ich den gesamten spanischen Jakobsweg gelaufen – eine Geschichte für sich. Insgesamt waren es 754 km. Die letzte Wegetappe von Pedrouzo bis zum Einzug in Santiago de Compostela beträgt 22 km.

Weiterlesen …Weihrauch – Auch jenseits von Santiago!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen